Kurze Zeit – großer Erfolg: Das ist unser Mitglied Josh

Unser Mitglied Joshua ist erst seit Mai 2017 Mitglied in unserem Club in Bockenheim.
In dieser kurzen Zeit hat er so gute Ergebnisse erzielt, dass er selbst überrascht von seinen Resultaten ist!

Joshua ist wegen seiner Arbeit nach Deutschland gekommen und konnte auch hier seiner großen Leidenschaft zu Eishockey nachgehen.
Ohne großen Zwang oder Wettkampfdruck treffen sich die Jungs regelmäßig zum Spielen. Dadurch fühlte sich Josh immer fit und hatte das Gefühl, in Form zu sein.

Im Mai war dann wegen der Sommerpause erstmal Schluss mit Eishockey spielen. Nach wenig Bewegung, Fast Food und  Co. kam er dann an den Punkt, dass er sich gar nicht mehr wohl und gesund fühlte.

Von unserem PRIME TIME fitness Berater Ivan wurde er zufällig während der Promo auf der Straße angesprochen. Mit dem Thema Fitnessstudio hatte sich  Josh vorher noch gar nicht beschäftigt… Noch nie zuvor war er irgendwo Mitglied oder stemmte Hanteln.
Eigentlich sei er kein Typ dazu, dachte er sich, ließ sich aber dennoch zu einer Körperanalyse überreden.

Seine Ergebnisse verschlugen ihm die Sprache: Sein Fettgehalt war prozentual über seinem Muskelgehalt! Das durfte nicht sein und das wollte Josh so wirklich nicht stehen lassen!
Er meldete sich sofort für sechs Monate an und setzte sich mit unserem Trainer Tim Suchland zusammen, der ihm einen Plan erstellte.
Dieser bestand zunächst aus dem Athletic und Milon Zirkel und einigen Kraftübungen: „Das viszerale Fett musste einfach weg!“

Ein genaues Ziel hatte Josh hier nicht wirklich, sein „Zustand“ sollte sich einfach verbessern und die Werte sollten sich optimieren. Das Fett musste ganz klar runter und die Muskelmasse rauf!

Fleißig kam er zunächst dreimal die Woche nach der Arbeit vorbei, nach und nach sogar samstags, um sich besser zu fühlen. Und seine Werte wurden tatsächlich immer besser:
Runtergerechnet hat Josh nach drei Monaten im Schnitt 0,5kg Fett verloren und 0,5kg Muskelmasse pro 4 Wochen zugenommen.

Joshuas Startwerte:

74kg / Muskel 32,7kg / Fett 16,6
Ziel: Körperfettanteil reduzieren.
Plan: FatBurner Zirkel, Milon und individuelle Übungen

Zwischenstand nach drei Monaten:

69,6kg / Muskel 32,5kg / Fett 12,3
Ziel: Muskeln aufbauen, noch etwas mehr Körperfettanteil
Plan: FatBurner Zirkel, Milon und individuelle Übungen

Neuer Stand vom 7.11.:

70kg / Muskel 34kg / Fett 10,5kg
Ziel wird nun neu definiert

Das alles war aber nicht alleine durch Training möglich, sondern auch durch eine Ernährungsumstellung:
Wo er früher kaum an der Pizzeria oder dem Take Away China vorbeikam, kocht er ab sofort jeden Tag selbst! Er war überrascht, wie schnell das sogar geht.

Zu Beginn standen auf seinem Tagesplan auf jeden Fall keine Kohlenhydrate und wenig Fett. Das ist jetzt in seiner Muskelaufbauphase relativ gleich, hier geht es hauptsächlich darum, möglichst viele Proteine zu sich zu nehmen.
Josh sagt selbst, er isst momentan so viel, wie nie zuvor! Von einer Pizza würde er momentan nichtmal mehr satt werden, sagt er.

Auf seinem Speiseplan stehen momentan Quark, viel Fleisch und Fisch. Gezählt werden bei ihm nicht die Kalorien, sondern die Proteine!
Auch Schokolade war früher ein großer Teil seiner täglichen Ernährung, er war glücklich wenn er sie gegessen hatte… Jetzt freut er sich, wenn er widerstehen kann.

Früher hatte er sich immer im Spiegel angeschaut und alles für gut empfunden. Nach dem Scan war das anders: Hat man die Werte schwarz auf weiß, sieht man erstmal was sich „unsichtbar“ an Fett alles anstaut. Mit diesem Wissen geht man ganz anders durch den Alltag und auch an den Konsum von Süßigkeiten…

Seit Joshua das erste Mal mit InBody vermessen wurde, ist er begeistert!
So sieht er seitdem regelmäßig genau, was sich wo verändert und verbessert hat. Er sagt, er weiß zwar nicht, ob er jetzt besser aussieht, aber er führt sich deutlich besser. Und auch der Blick auf seinen Körper-Scan sagt das gleiche.

Mittlerweile hat er seinen Trainingsplan ordentlich ausgebaut: Tim hat ihm acht Übungen zusätzlich zu zwei Runden Milonzirkel und einer Runde Athletic Zirkel gepackt, die er eifrig Training für Training durchzieht.
„Tim geht immer auf meine Wünsche ein und passt alles auf meine Bedürfnisse an!“ , sagt Josh. Er fühlt sich in seinem Club in Bockenheim optimal aufgehoben!

„Ich habe den Sport in meinen Alltag integriert“

Joshs Erfolge sind eindeutig, sein Programm funktioniert! Dass das auch weiterhin der Fall sein wird, bekräftigt er. Für ihn ist sein Sport und das eigene Kochen am Abend so sehr zu seiner Routine geworden. Es gibt für ihn keine andere Option mehr, als zum Sport zu gehen.
So hat er die anfängliche Aufregung und Motivation für etwas Neues, in diese Routine umgewandelt. Das ist die beste Lösung am Ball zu bleiben und durchzuhalten.

Pünktlich zu seinem „PRIME TIME fitness Jahrestag“ hat er sich vorgenommen, insgesamt 6kg mehr Muskeln zu haben und ein Gesamt-Körperfett-Gehalt von 12%.
Klingt sportlich, aber wir glauben an ihn und freuen uns, ein so tüchtiges Mitglied vorstellen zu können!
Alles Gute, Josh!
Menü
Call Now Button