InBody – Der Blick in dein Inneres

Mit dem Blick in dein Inneres meinen wir weder Meditationsübungen, noch Ultraschall. Die Rede ist von unserer InBody Analyse, die sehr detailliert und absolut ungefährlich Auskunft über deine Körperzusammensetzung und deinen Fitnesszustand gibt.
Kurz und knapp: 
  • vor der InBody Analyse mindestens 2 Stunden weder essen, noch trinken, noch Sport treiben
  • Messung und Auswertung dauern insgesamt ca. 20 min
  • ungefährliche, elektrische Impulse werden durch den Körper geleitet und liefern Messergebnisse
  • Durchführung bei uns alle 8 Wochen
Was ist die bioelektrische Impedanzanalyse?

Dein Gewicht alleine sagt nicht viel aus, genauso wenig wie dein BMI. Um viel mehr als nur dein Gewicht zu sehen und einen optimal an deine Bedürfnisse ausgerichteten Trainingsplan erstellen zu können, arbeiten wir mit der InBody-Waage. Bei der sogenannten “bioelektrischen Impedanzanalyse” werden elektrische Impulse durch deinen Körper geleitet. Diese treffen auf verschiedene Widerstände in Form von Wasser, Fett, Muskeln und Co., was genau beschreibt, wo was in deinem Körper vorkommt. Direkt nach der „Analyse“ kann dann direkt deine Körperzusammensetzung ausgedruckt und mit dem Trainer besprochen werden.

Wann wird sie bei uns angewendet?

Du triffst das erste Mal auf sie, wenn du deinen ersten Termin bei uns hast. Danach werden alle 8 Wochen, zusammen mit deinem Planupdate, deine Fortschritte analysiert.

InBody 270
Was sagt sie aus?

Neben dem reinen Körpergewicht, gibt die Waage dir aus, aus wie viel Muskelmasse, Körperwasser, Körperfett und Magermasse (Sehnen, Knorpel, Knochen) dein Körper besteht. Besonders wichtig ist auch die Angabe deines viszeralen Fetts: Denn das ist besonders tückisch, da es als Organfett ein erhöhtes Herzinfarktrisiko verursachen kann.
Sogar segmental kann analysiert werden, wo genau du Fett oder Muskelmasse hast – also was befindet sich am Rumpf, an den Armen und an den Beinen.

Wie genau ist diese Messung?

Als “Goldstandard” solcher Messungen misst man sich in diesen Analysen an der Dexamessung. Diese ist allerdings strahlenbelastend und sehr teuer. Mit der InBody-Analyse weicht man in der Genauigkeit lediglich 2% vom Goldstandard ab und es ist ein integrierter Part unseres Trainingsprogramm, sodass keine weiteren Kosten auf dich zukommen.

Was muss ich beachten?

Um möglichst exakte Ergebnisse zu erhalten, ist es unbedingt erforderlich, dass man mindestens zwei Stunden vorher weder etwas gegessen, noch etwas getrunken, noch Sport gemacht hat.
Misst du nach einigen Wochen erneut, solltest du darauf achten, die Analyse ungefähr zur gleichen Uhrzeit durchzuführen, um die Ergebnisse bestmöglich vergleichen zu können. Auch durch den Hormonhaushalt der Frauen kann die Genauigkeit der Ergebnisse ein kleinwenig abweichen. Patienten, die einen elektronischen Herzschrittmacher tragen, dürfen diese Analyse nicht durchführen. 

Du hast noch weitere Fragen zu unseren InBody Waagen? Du möchtest gerne wissen, wann dein nächster Termin ist?
Dann sprich’ gleich im Club unsere Trainer an, diese helfen dir gerne weiter! Auch über unsere App kannst du dir nun deine In-Body-Termine selbst eintragen.

 

Menü
Call Now Button